Magazin »

Veröffentlicht von | Kategorie: Winter in Saalbach.

Willkommen im “Home of Lässig”!

Dank der Skiverbindung nach Fieberbrunn in Tirol ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn eines der größten Skigebiet Österreichs. Hier in den Kitzbühler Alpen findet man alles, was Skifahrer brauchen: abwechslungsreiche Pisten, Buckelpisten, Funcross, SkiMovie-Strecken, Snowparks, Flutlichtabfahrten und eine traumhafte Bergkulisse. Fieberbrunn ergänzt das Angebot um ein weitläufiges Freeride-Gebiet, in dem auch die Freeride World Tour im März Halt macht.

270 Pistenkilometer in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und 70 Liftanlagen lassen Wintersportherzen im „Home of Lässig“ höher schlagen. Anfänger finden auf 140 Kilometer leichten Pisten genügend Platz, um den richtigen Schwung zu üben. Dazu bieten weitere 110 Kilometer mit mittlerem Schwierigkeitsgrad viel Abwechslung. Auf Profis warten 20 Kilometer schwarze Abfahrten. Speziell die Weitläufigkeit und die bestens präparierten, breiten Pisten werden von den Gästen im „Home of Lässig“ besonders geschätzt. Egal ob Snowboarder, kleiner Pistenfloh, Freerider oder sportlicher Carver – für jeden Wintersportler ist die ideale Piste vorhanden.

Mehrere Skiberge erheben sich im Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn auf Salzburger und Tiroler Seite. Mit der neuen Liftverbindung nach Fieberbrunn kann man 16 Talabfahrten mit sonnigen Südhängen und anspruchsvollen Nordhängen erkunden. Am Schattberg und dem Zwölferkogel erwarten Sie tiefschwarze Pisten. Am Zwölferkogel sorgt außerdem die Weltcup-Strecke mit 3 km Länge für brennende Oberschenkel. Genuss-Skifahrer und Sonnenanbeter kommen auf den Hängen der Hochalm, des Reiterkogels, des Bernkogels, des Kohlmais‘ und auf den Pisten nach Leogang voll auf ihre Kosten.

Im Skicircus wird FUN großgeschrieben. Funcross-Strecken, eine Kombination aus Wellenbahn, Schanzen, Steilkurven und schmale Waldwegen, versprechen nicht nur den jungen Wintergästen einen riesen Spaß beim Abfahren. Der NIGHTPARK bei der Unterschwarzachbahn in Hinterglemm, der NITRO Snowpark bei der Asitzmuldenbahn in Leogang, der playground am Hochalm 6er sowie der „Learn to Ride Park“,  der Ski- & Boardercross am Bernkogel und der „Easy Park“ am Zillstadt Schlepplift in Fieberbrunn lassen die Freestyle-Herzen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn höher schlagen. Um auch weiterhin Spitzenreiter im Bereich der Pistenqualität zu sein, investiert der Skicircus jeder Jahr in neue Seilbahnen, den Ausbau der Beschneiungsanlagen, Geländekorrekturen, Pisten- und Speicherteichbau. So können mittlerweile 100 Prozent der Hauptabfahrten beschneit werden und somit ist für unbegrenztes Pistenvergnügen bis ins Tal gesorgt.

Aber auch Nicht-Skifahrer kommen im “Home of Lässig” voll auf Ihre Kosten. Auf dem Eislaufplatz im Sportzentrum Saalbach Hinterglemm können Eisprinzessinnen und Schneekönige ihre Pirouetten drehen. 22 geräumte Winterwanderwege auf 140 Kilometern bieten eine idyllische Winterkulisse für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Und auf der Rodelbahn am Reiterkogel geht’s über drei Kilometer bergab – und das sogar abends bis spät in die Nacht hinein. Auf dem Baumwipfelweg erleben Besucher aus einer Höhe von bis zu 40 Metern über dem Waldboden weite Aussichten über Tannenspitzen und die verschneite Winterlandschaft.

Entlang der Skipisten finden erschöpfte Wintersportler eine Auswahl von über 60 Hütten, um sich bei einer herzhaften Jaus‘n zu stärken, den Durst zu löschen oder einfach nur die Aussicht und die Sonne zu genießen. Wer Skiurlaub in Saalbach-Hinterglamm macht, kommt aber auch am Après-Ski nicht vorbei. Jedem, der die Nacht zum Tag machen möchte, bietet Saalbach Hinterglemm ein unerschöpfliches Angebot: unzählige Pubs, Bars und Clubs sorgen für ein pulsierendes Nachtleben. Weitere Highlights sind die zahlreichen Events und Festivals wie Rave on Snow, das Bergfestival, Freestyle-Shows und die Freeride World Tour in Fieberbrunn. Im Gebiet von Leogang ist die Asitz Music Night mit der Fire & Ice Show ein aufregender Event.

Also dann bis bald in Ihrem Kunst-Hotel Kristiana**** mitten im „Home of Lässig“!

Jetzt bist Du gefragt!

Dieses Hotelmagazin lebt von Deinem Beitrag. Gern kannst Du also mit in die Diskussion einsteigen.