Mountainbiken

Veröffentlicht von | Kategorie: Sommer in Saalbach.

mountainbiken

Allgemein gilt das Jahr 1973 als die Geburtsstunde und der Mount Tamalpais in Marin County, Kalifornien, als der Geburtsort des Mountainbikens. In den 1980er Jahren erfuhr das Mountainbiken einen globalen Aufschwung und wurde auch in Europa so populär, dass die Verkaufszahlen der Mountainbikes die aller anderen Fahrradtypen überflügelten. Die Rahmen wurden weiterentwickelt, indem neben den dünnwandigen Stahlrohren alternative Materialien wie Aluminium, Titan und später Carbon verwendet wurden. Die Ausstattungskomponenten… weiterlesen »

Preiselbeeren

Veröffentlicht von | Kategorie: Kulinarik, Sommer in Saalbach.

Granggn

Preiselbeeren oder Granggn, wie man im Pinzgau dazu sagt,

gehören, so wie auch die Heidelbeeren, zur Familie der Heidekrautgewächse. Die wild wachsende Preiselbeere ist ein Zwergstrauch, der bis zu 40 Zentimeter hoch werden kann und im lichten Hochwald und an fast allen sonnigen Berghängen der Pinzgauer Grasbergen zu finden ist. Preiselbeeren haben immergrüne dickliche Blätter. Die glockenförmigen, weißlich bis rosafarbene Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Da die Preiselbeere unempfindlich gegen Frost ist (sie… weiterlesen »

Aquarellness

Veröffentlicht von | Kategorie: Kunst, Sommer in Saalbach.

Aquarellness

Der tiefblaue Himmel, die Berge, die Bäume, die bunten Blumen, das saftige Grün der Wiesen – die Natur hat das Motiv arrangiert. „Die Sensibilität der Berglandschaft erfühlen, in die Weite der Landschaft eintauchen“ mit diesen Worten startet der Saalbacher Künstler Johann Breitfuß seine Aquarellness-Workshops. Der Block ist aufgeschlagen. Eine gefühlvolle Beschreibung der Szenerie. Der Pinsel ist ins Wasser getaucht und schon starten er und seine Kursteilnehmer los.

„Aquarellness“ – ist der klingende… weiterlesen »

Über alle Berge – wandern in Saalbach

Veröffentlicht von | Kategorie: Sommer in Saalbach.

Entspannung und Ruhe zwischen Himmel und Erde.

Entspannung und Ruhe zwischen Himmel und Erde.

Jeder Schritt ist einer in Richtung Freisein und nirgendwo sonst fällt es leichter, den Alltag hinter sich zu lassen, abzuschalten und zu entschleunigen, als bei einer Wanderung. Beim Wandern fühlen, riechen und hören wir intensiver, was uns umgibt. Das wusste auch der Maler Paul Klee, der einmal meinte: “Zu Fuß kann man besser schauen.“ Festen, weichen, federnden Boden unter den Füßen spüren, die Blicke ruhig und frei schweifen lassen. Dieses ganz spezifische Licht… weiterlesen »

Heilpflanzen und Küchenkräuter am Wegesrand

Veröffentlicht von | Kategorie: Sommer in Saalbach.

Für viele sind sie Unkräuter und wachsen unaufgefordert an Wegesrändern, auf Wiesen und in ungepflegten Gärten. Bei genauer Betrachtung sind es jedoch wertvolle Küchenkräuter und Heilpflanzen, die viel zu unserer Gesundheit beitragen können.  Hier eine kleine Auswahl an Blumen und Kräutern, die man bei einer Wanderung auf den Pinzgauer Grasbergen finden kann.

Quendel

Der Quendel ist der wilde Bruder des Thymians. Quendel ist in Aroma und Geschmack dem echten Thymian – mit dem er nah verwandt ist – sehr… weiterlesen »

Der Osterhase

Veröffentlicht von | Kategorie: Sommer in Saalbach.

Osterhase

Wenn es nach frischem Grün und satter Erde duftet, die ersten Blumen mit ihren kräftigen Farben ans wärmende Sonnenlicht drängen und aus scheinbar toten Ästen das saftige Grün junger Triebe sprießt, dann  feiern wir Ostern, das Fest der Auferstehung. Palmbuschen binden, Ostereier verzieren, Feuerweihe, Fleischweihe, Eiersuche und Osterhase sind beliebte Ostertraditionen, die heutzutage nicht mehr wegzudenken sind.  

Wie jeder weiß, bringt der Osterhase Ostereier und Ostergeschenke und versteckt sie im … weiterlesen »

Saalbacher Wanderimpressionen

Veröffentlicht von | Kategorie: Sommer in Saalbach.

Wandern in Saalbach

Saalbacher Wanderimpressionen

Endlich – nach diesen regenreichen letzten Wochen und beinahe pünktlich zur
Sommersonnenwende bieten die Pinzgauer Grasberge heute Wanderwetter vom
Allerfeinsten. Zu den ersten richtig heißen Tagen dieses Jahres möchten wir
euch unsere Wanderfotos nicht vorenthalten.

Sie brauchen noch ein Basislager für Ihren Gipfelsieg oder weitere Routenvorschläge?
Dann besuchen Sie uns doch auf www.kristiana.at …. weiterlesen »

Emerald – die Farbe für das Jahr 2013

Veröffentlicht von | Kategorie: Kunst, Sommer in Saalbach.

J. Breitfuss Aquarell gruen

Nach diesen besonders dunklen und grauen Wintertagen merken wir erst, welche wichtige Rolle Farben und Licht in unserem Leben spielen.
Und da sich die Natur zurzeit in sämtlichen Grüntönen präsentiert, berichte ich euch heute Wissenswertes über die Farbe Grün.

Zuerst aber möchte ich euch erklären, wie es uns überhaupt möglich ist, Farben zu sehen. Die Fähigkeit, Farben zu unterscheiden, ist bei Menschen recht ausgeprägt.
Der Mensch besitzt zwei verschiedene Systeme von visuellen Rezeptoren. Stäbchen sind… weiterlesen »

Die Farbe Rot

Veröffentlicht von | Kategorie: Kunst, Sommer in Saalbach.

Kunst-Hotel Kristiana, Saalbach, Atelier Johann Breitfuss

Wenn die Sonne wieder kräftiger wird, erwachen die frischen Lebensgeister und für mich ist es wieder an der Zeit, kreativ zu werden. Um euch auf meine Malkurse einzustimmen, möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Welt der Farben. Heute gibt’s Interessantes zur Farbe Rot.

Farben wird ein besonderer Zauber nachgesagt. Die Farbe Rot umschließt sehr weite Bereiche des Lebens – im positiven wie im negativen Sinne. Rot ist immer dann die Farbe, wenn es um Aktivität, Dynamik, um Leidenschaft, also um energetische Lebenssituationen… weiterlesen »